• David Sidorski

Corona-Krise nur negativ?

Aktualisiert: März 30


Bars, Clubs, Restaurants, Boutiquen, Fitnessstudios, Schulen, Kitas und viele andere öffentliche Orte, haben seit einigen Tagen aufgrund der Corona-Krise geschlossen. Manche Bürger haben sogar ihren Job verloren. Alle sollen nach Möglichkeit Zuhause bleiben, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Die Notenbanken drucken Geld um die Wirtschaft am laufen zu halten. Steht uns eine Inflation bevor? Wie soll es Weitergehen? Ganz schön viel negatives! Wirklich nur Negatives? - Bietet diese Situation auch positive Aspekte?



| Der Virus vereint die Welt |


Menschen auf der ganzen Welt fühlen sich aktuell unsicher, ängstlich, wütend, hilflos und ausgeliefert. Die Situation stellt uns alle vor neue Herausforderungen. In dieser Zeit gibt es keine Unterschiede mehr. Es ist egal woher du kommst, wie alt, groß/klein oder gebildet du bist. Ganz egal welche Sprache du sprichst oder wie vermögend du bist. Auch die Farbe deiner Haut ist aktuell absolut bedeutungslos. Der Corona-Virus macht da gar keinen Unterschied. Ihm ist es völlig egal. Er behandelt uns alle gleich und jeder kann von ihm infiziert werden. Diese Krise können wir nur gemeinsam und solidarisch überstehen. Genau jetzt können wir Menschen erkennen, wie wichtig es ist zusammenzuhalten und für einander einzustehen.


Häufig sind wir auf uns fixiert. Viele fahren große schwere Autos die ein Gefühl der Sicherheit verleihen. Wir schließen wichtige Geschäfte ab und halten wichtige Reden. Dabei fühlen wir uns groß und stark. Jetzt, in dieser Zeit der Krise, dürfen wir erkennen wie zerbrechlich wir Menschen eigentlich sind und daraus lernen. Wir können viel beeinflussen. Der großen Macht der Natur sind wir jedoch ausgeliefert. Nun lasst uns lernen! - Für die Zukunft! Die nächste Krise steht uns bevor! - Sie hat schon begonnen! Der Klimawandel wird jedoch nicht nach ein wenigen Monaten überstanden sein. Wir werden langfristig mit den Auswirkungen des Wandels umgehen müssen. Durch die aktuelle Corona-Krise wird sich unsere Wirtschaft auch stark verändern. Aktuell befinden wir uns in einer Deflation. Diese Situation wird sich jedoch vermutlich schon bald ändern. Unbegrenzte Kredite werden genehmigt und die Notenbanken pumpen mit hochdruck Geld in die Wirtschaft, um die Kriese so gut wie möglich zu überstehen. Auch diese Krisen werden wir nicht alleine bestehen. Auch in diesen Krisen werden wir nur bestehen wenn wir als Kollektiv wirken. Genau wie jetzt wird sich alles um unser aller Leben und unsere Existenz drehen.



| Die Hauptstadt wie kurz vor einem Bombenangriff |


Besonders am Abend erkennt man Berlin kaum wieder. Kaum jemand befindet sich auf den Straßen. In den meisten Fenstern brennt das Licht. Ruhe - absolute Stille, im Verhältnis zu sonst. Nur wenn es absolut nötig ist wird der Wohnraum verlassen. Der Konsum ist auf das nötigste reduziert und die meisten Menschen halten sich an die Anweisungen der Regierung. Offensichtlich ziehen aktuell alle an einem Strang. Egal ob alleine, als Paar oder im Kreis der Familie. Die meisten verbringen die Zeit Zuhause. Wie an Weihnachten oder anderen besonderen Feiertagen. Ob es wohl möglich ist auch diese Zeit zu genießen? Einfach mal in sich gehen. Volle Konzentration auf sich selbst und das Nötigste. Ruhe und Entschleunigung kann einkehren. Plötzlich sind da nur noch ganz wenige Aufgaben und Termine. Alles auf ein Minimum reduziert. Vieles was sonst als ganz wichtig und als absolut oder unbedingt notwendig eingestuft wurde ist zu diesen Zeiten plötzlich unwichtig geworden. Offensichtlich braucht man doch nicht so viel zum Leben. Gar nicht so leicht diese Ruhe auszuhalten. Nun ist da gar nicht mehr so viel außer man selbst.



Yes, stay at home - but don't waste this time !

- Ein sehr schönes Bild was sich da zeigt -




|Ein Zeichen - Aufforderung zur Weiterentwicklung|


Durch die Covid-19 - Krise wird die Welt dazu gezwungen umzudenken. Es müssen alternative Lebens- und Arbeitsmodelle her. Homeoffice wird aktuell in sehr vielen Arbeitsfelder betrieben oder erprobt. Ein Modell das ab jetzt mehr Bedeutung in unserem Leben bekommen wird als jemals zuvor. Benachbarte Familien passen gegenseitig und abwechselnd auf ihre Kinder auf. Nur so ist der Berufsalltag möglich, da die Kitas geschlossen haben. Die Bevölkerungsdichte steigt und es ist sehr wahrscheinlich, dass weitere Virusarten in Zukunft folgen werden. In der aktuellen Situation lernen wir viel für zukünftige Krisensituationen. Wir werden in diesen dann schneller, souveräner und effektiver handeln können. Wir lernen wie wichtig es ist zusammenzurücken und miteinander zu reden, uns gegenseitig zu achten und zu unterstützen. Die Entwicklungen und Ereignisse in unser nahen Zukunft werden uns alle betreffen. An der aktuellen Krise können wir erkennen, dass wir auf einem guten Weg sind und auch die zukünftigen Herausforderungen meistern werden.


-Gemeinsam-




102 Ansichten

             David Sidorski

Der Berater

in jeder Lebenssituation

  • Instagram
  • Facebook Social Icon